Legal Compliance

Das deutsche Wort für „Legal Compliance“ ist Regelkonformität. Grundsätzlich ist jedes Unternehmen verpflichtet, rechtskonform zu arbeiten. Auf der Ebene Umwelt, Energie und Arbeitsschutz heißt Legal Compliance konkret, dass Unternehmen alle umwelt-, energie- und arbeitssicherheitsrelevanten Rechtsvorschriften kennen müssen, um sie erfüllen zu können, andernfalls sind sie unter Umständen nicht in der Lage, ihre Versicherungspflichten zu erkennen oder zu konkretisieren und setzen sich unwissentlich haftungsrechtlichen und auch strafrechtlichen Risiken aus.

ZUR ABSICHERUNG
BRAUCHT MAN EIN BOLLWERK

Die Nichteinhaltung von bindenden Verpflichtungen im betrieblichen Umwelt-, Arbeitsschutz und Energiebereich kann zu Unternehmensstrafen, Bußgeldern und Gewinnabschöpfungen führen. Diese direkten Verluste werden durch zusätzliche externe und interne Kosten für Verfahren, Schadensersatzansprüche und Rückabwicklungen erhöht. Ebenso wird der Versicherungsschutz bei der Nichteinhaltung von Gesetzen, Verordnungen und technischen Regeln in Frage gestellt.

Ein Compliance System hilft Ihnen, wirtschaftliche Turbulenzen, die beispielsweise durch Schäden, Strafzahlungen, Image- und Vertrauensverlust hervorgerufen würden, zu vermeiden und eine verantwortungsbewusste Reputation aufzubauen. Außerdem kommt Ihre Unternehmensführung ihrer gesetzlich vorgeschriebenen Sorgfaltspflicht nach und ist damit gut aufgestellt. So festigen Sie auch das Vertrauen von Geschäftspartnern und Kunden.

Mit Compliance Audits können im betrieblichen Umwelt-, Arbeitsschutz und Energiebereich Rechtskonformitätsbewertungen auf der Grundlage von standortbezogenen Rechts- und Genehmigungskatastern vorgenommen werden.

Aufgrund unserer langjährigen Industrieerfahrung haben wir uns auf die professionelle Prüfung und Bewertung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und technischer Regeln im Umwelt-, Arbeitsschutz und Energiebereich im Rahmen von Compliance Audits spezialisiert.

Unsere Leistungen im Einzelnen:
  • Optimierung Ihres vorhandenen standortspezifischen Rechtskatasters in den Bereichen Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit. In Ergänzung zu Ihren zutreffenden bundes- und landesrechtlichen Gesetzen werden auch die Anforderungen aus rechtlichen Verordnungen sowie Technischen Regeln (Technical Compliance) für Ihren Standort dokumentiert. Herstellung der Übersichtlichkeit der Anforderungen, Bewertung der Risiken und Chancen für Ihr Unternehmen und Prüfung der Pflichtendelegation.
  • Optimierung des vorhandenen standortspezifischen Genehmigungskatasters mit Dokumentation der behördlichen Auflagen und Pflichten. Bei komplexen Standorten Erstellung einer Genehmigungshistorie und Bewertung der Rechtssicherheit Ihres Unternehmens einschließlich Dokumentation der Defizite.
  • Durchführung von Compliance Audits im Rahmen von vor Ort Begehungen und Dokumentationsprüfungen. Identifikation und Dokumentation von Verbesserungspotenzialen.
  • Erstellung eines Maßnahmenplans zur Verbesserung der Rechtssicherheit am Standort.
  • Erstellung eines Compliance Berichts mit übersichtlicher Dokumentation der konformen und nicht konformen bindenden Verpflichtungen.

Unsere Leistungen werden von zugelassenen Umweltgutachtern und Sachverständige für umweltrechtliche Genehmigungsverfahren erbracht.